Pallmann Pflegeöl
39,24 €*
Grundpreis: 39,24 € pro 1 l*
3 auf Lager.
Lieferzeit 1-3 Tage¹

inkl. 16% USt., zzgl. Versand

Versandkostenfrei ab 30,00 €,
sonst nur 3,90 € innerhalb Deutschlands.
An öffentliche- oder kirchliche Einrichtungen sowie Behörden liefern wir unsere Ware gern auch auf Rechnung. Bitte kontaktieren Sie uns im Vorfeld.
Telefonische Beratung zum Festnetzpreis
07181 / 264 9690

Beschreibung

Pallmann Pflegeöl

Naturöl-Wachs-Kombination mit natürlichem Sojaöl zum Nachpflegen von Parkettböden

Produktvorteile / Eigenschaften:



- Betont die Farbe und Struktur des Holzes
- Beständig gegen Haushaltschemikalien
- GISCODE Ö60+ / stark lösemittelhaltig

Produktbeschreibung:


Öl-Wachs-Kombination mit natürlichem Sojaöl, die eine
offenporige, atmungsaktive und diffusionsfähige Oberfläche
ergibt.

Geeignet für:


- nicht schichtbildende oxidativ trocknende Öle/Wachse
- alle geölten Parkett- und Holzfußböden, die mit MAGIC OIL Produkten behandelt wurden

Technische Daten:

Gebindegröße: 1 l
Lagerfähigkeit: mind. 12 Monate
Verbrauch je Auftragsschicht: ca. 20 - 40 ml/m²
Reichweite: ca. 25 - 50 m²/Liter
Mindestverarbeitungstemperatur: Zwischen 18 - 25 °C bei 35 - 65% rel. Luftfeuchtigkeit
Belastbar: nach ca. 24 Stunden*
Wischbar: nach ca. 4 - 7 Tagen*

Untergrundvorbereitung:

Die nachzuölende Oberfläche muss sauber, trocken und frei
von Verunreinigungen sein.

Verarbeitung:


1. Gebinde muss vor dem Gebrauch der empfohlenen Raumtemperatur (20°C) entsprechen und gut aufgeschüttelt werden.
2. PALLMANN PFLEGEÖL dünn und sparsam aufträufeln und unmittelbar mit dem PALLMANN REINIGUNGSPAD GRÜN (bei leichter Verschmutzung) oder PALLMANN REINIGUNGSPAD WEISS einmassieren.
3. In Teilflächen arbeiten ? nicht größer als 50 m².
4. Nach ca. 20 Minuten muss die Fläche nochmals mit dem PALLMANN REINIGUNGSPAD WEISS nachpoliert werden, um ein homogenes Oberflächenbild zu erzielen.
5. Aufgrund unterschiedlicher Saugverhalten der Holzarten wie auch Parkettarten kann ein 2. Auftrag am nächsten Tag erfolgen. Grundsätzlich sind so viele Ölaufträge notwendig, wie das Holz zur Sättigung benötigt.
6. Der Parkettboden erhält eine seidenmatte Oberfläche.
7. Wir empfehlen, während bzw. nach der Arbeit gut zu lüften.
8. Werkzeuge nach Gebrauch mit UZIN CLEAN BOX
(Reinigungstücher) reinigen.

Wichtiger Hinweis:
Schleifstäube von sauerstofftrocknenden Systemen sind
selbstentzündlich - Brandgefahr. Nach Abschluss der
Schleifarbeiten muss der angefallene Schleifstaub gewässert
und in dicht verschlossenen Behältern entsorgt werden!
Bei Kontakt des Produktes mit Pads oder textilen Materialien
besteht Selbstentzündungsgefahr. Deshalb getränkte Lappen,
Pads o.ä. mit Wasser durchfeuchten und in dicht
verschlossenen Behältern aufbewahren/entsorgen.

Wichtige Hinweise:
- Am besten verarbeitbar bei 18 °C bis 25 °C und relative
Luftfeuchtigkeit > 35% und < 65 %. Niedrigere
Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit verlängern, hohe
Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit verkürzen die
Trocknungszeit.
- Viele Exotenhölzer wie z.B. Teak, Ipe Lapacho,
Räuchereiche oder auch Wenge sowie Nadelhölzer
enthalten Inhaltsstoffe (z.B. sog. Inhibitoren, Harze oder
mineralische Einlagerungen), die zu wesentlichen
Trocknungsverzögerungen, Benetzungsstörungen oder zu
Farbveränderungen führen können. Aufgrund der Vielfalt
und völlig unterschiedlichen Eigenschaften dieser Hölzer,
muss grundsätzlich die Eignung erfragt, sowie ein Vortest
durchgeführt werden.
- Originalgebinde bei trockener Lagerung mindestens 12
Monate lagerfähig. Vor Frost schützen und keinen
Temperaturen über 40 °C aussetzen.
- Angebrochene Gebinde dicht verschließen und Inhalt
rasch verbrauchen.
- Bei nicht fugenfreien und/oder gefasten Dielen empfehlen
wir anwendungstechnische Beratung einzuholen.
- Beim Einsatz unserer Pflegemittel, vor allem auf industriell
hergestellten Oberflächen, kann es in seltenen Fällen zu
Differenzen der Systeme kommen was sich in einer
optischen Beeinträchtigung bzw. in einer verminderten
Haftung widerspiegelt. Wir empfehlen daher im Vorfeld
eine kleine Musterfläche anzulegen um die Kompatibilität
zu prüfen.
- Nur für gewerbliche Anwender/Fachleute.
- Eine Belastung der Fläche ist frühestens 24 Stunden nach
dem Polieren möglich.
- Frisch geölte Flächen dürfen frühestens nach 14 Tagen
mit Teppichen oder anderen Bodenbelägen bedeckt bzw.
mit schweren Gegenständen belastet werden.
- Die Unterhaltspflege frühestens nach 4 bis 7 Tagen
durchführen.
- Für eine lange Lebensdauer des Bodens empfehlen wir
die regelmäßige Pflege nach Herstellerangaben mit
PALLMANN MAGIC OIL CARE und die
Unterhaltsreinigung mit PALLMANN NEUTRALREINIGER.
Die genauen Reinigungs- und Pflegezyklen entnehmen
Sie der Pflegeanweisung für geölte Holzfußböden.
- Mitgeltend und zur Beachtung empfohlen sind u.a.
folgende Normen und Merkblätter: DIN 18356 ?Parkettund
Holzpflasterarbeiten?.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Erfahrungen & Tipps zu Pallmann Pflegeöl:


Telefonische Beratung zum Festnetzpreis:
07181 / 264 9690

oder via E-Mail an:
info@fussbodenpflege.de (öffnet Ihr E-Mail Programm!)


Datenschutzerklärung